Wie deaktiviere ich die Warnung zu wenig Speicherplatz in Windows Server 2008 (R2)?

Wenn in Windows 2008 Server nur wenig freier Speicherplatz auf dem System C-Laufwerk vorhanden ist, zeigt Windows eine Warnung zu wenig Speicherplatz an: „Auf System C ist nicht mehr genügend Speicherplatz verfügbar: Um Speicherplatz auf diesem Laufwerk freizugeben, löschen Sie altes oder unnötige Dateien, klicken Sie hier… “

Wenig Speicherplatz

Windows erstellt die Warnung zu wenig Speicherplatz, um Computerbenutzer zu warnen, wenn auf ihrer Festplatte nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist. Der geringe Speicherplatz von Windows 2008 Server verursacht viele Probleme, z.

  1. Das System läuft viel langsamer.
  2. Sie können keine Anwendungen oder Windows-Updates installieren.
  3. Systemabsturz, wenn extrem wenig freier Speicherplatz verbleibt.

Sie sollten dieses Problem so schnell wie möglich beheben, da niemand den Absturz des Systems sehen möchte. In diesem Fall müssen Sie den Server für eine lange Zeit offline halten. Um dieses Problem zu lösen, versuchen Sie zunächst, Speicherplatz freizugeben und dann die Größe des Laufwerks c zu erweitern. Durch die Freigabe von Speicherplatz können Sie die Warnung zu wenig Speicherplatz vorübergehend deaktivieren. Diese Warnung wird jedoch möglicherweise in Zukunft angezeigt, da Systemaktualisierungen und Dateien, Anwendungen und andere Dateien den freien Speicherplatz des Laufwerks C kontinuierlich belegen. Um dieses Problem vollständig zu lösen, sollten Sie das Laufwerk C auf eine größere Größe erweitern. Um Zeit zu sparen, können Sie Springen Sie zu den Schritten, um das Laufwerk C zu erweitern direkt.

Geben Sie Speicherplatz frei, um den niedrigen Speicherplatz zu deaktivieren

Option 1: Löschen Sie temporäre Dateien

Eine detaillierte Start > Run, Eingabe “% Temp%"Oder öffnen Sie das Verzeichnis Schritt für Schritt" C: \ Benutzer \ Administrator \ AppData \ Local \ Temp "

Option 2: Löschen Sie alte Schattenkopien

Öffnen Sie “mein Computer-Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie Immobilien, wechseln zu "SchattenkopienLöschen Sie auf der Registerkarte alte Datenträgerkopien.

Löschen Sie die Schattenkopie, um sie freizugeben

Option 3: Leeren Sie den Papierkorb und verringern Sie die Datenträgerverwendung

Leeren Sie den Papierkorb, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken. Vorher sollten Sie ihn jedoch öffnen, um zu überprüfen, ob diese Dateien dauerhaft gelöscht werden können.

So verringern Sie die Datenträgerverwendungsgröße des Papierkorbs:

Der rechten Maustaste auf Papierkorb > Immobilienkönnen Sie leicht benutzerdefinierte Größe.

Geben Sie Speicherplatz 2008 frei

Option 4: Altes Zeug entfernen

Deinstallieren Sie das nicht mehr verwendete Programm und löschen Sie die zugehörigen Dateien.

Option 5: Führen Sie den Windows Clean Manager aus

Windows verfügt bereits über einen integrierten Reiniger, der einfache grundlegende Aufgaben ausführt, um Speicherplatz freizugeben.
Um darauf zuzugreifen, klicken Sie auf Start -> Run -> Typ cleanmgr -> OK drücken.

Ändern Sie die Art und Weise, wie Ihr Server ausgeführt wird

  • Halten Sie Daten vom Betriebssystem getrennt, eine Partition für das Betriebssystem, eine Partition für Anwendungen und die anderen für Daten.
  • Ändern Sie den Standard-Download- und Cache-Pfad der Anwendungen außerhalb des Laufwerks C.
  • Wenn Sie den Windows-Sicherungs- und Wiederherstellungspunkt aktivieren, stellen Sie ihn nicht zu groß ein.
  • Löschen Sie Caches und temporäre Dateien regelmäßig mit dem Windows-Bereinigungsprogramm.

Was tun, wenn Sie nicht viel freien Speicherplatz zurückfordern können? Ja, die obigen Schritte sind sehr nützlich für den Server, der niemals Speicherplatz freigibt. Für den Server, der regelmäßig gewartet wird oder das Server-C-Laufwerk zu klein erstellt wurde, sollten Sie das C-Laufwerk jedoch weiter erweitern. Andernfalls wird in naher Zukunft in Server 2008 eine Warnung zu wenig Speicherplatz angezeigt.

Server-Partitionssoftware ist in der Lage, freien Speicherplatz von anderen Volumes zu übernehmen und dem Laufwerk C hinzuzufügen, sodass ausreichend freier Speicherplatz zur Verfügung steht.

Erweitern Sie das Laufwerk C, um den geringen Speicherplatz zu beheben

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume" sehen.

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts freien Speicherplatz aus D. herausnehmen.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz, der von D stammt, das hinter Laufwerk C: erstellt wurde.

Das Volumen schrumpfte

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster: 20 GB freier Speicherplatz wurden dem Laufwerk C hinzugefügt. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Lautstärke erweitert

Wie Sie sehen, ist es sehr einfach, das Laufwerk C zu verlängern. Was tun, wenn in D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist? Es spielt keine Rolle, nehmen Sie einfach von anderen Laufwerken auf der gleichen Festplatte.

Videoanleitung, um mehr freien Speicherplatz in Laufwerk C hinzuzufügen

(Empfehlen Sie den Vollbildmodus, indem Sie auf das Quadrat unten rechts in diesem Video klicken.)

Zusammenfassend

Wenn die Warnung "Windows Server 2008 - Niedriger Speicherplatz" angezeigt wird, geben Sie mit Windows Cleanup Speicherplatz frei und fügen Sie dann freien Speicherplatz von anderen Volumes hinzu, um das Laufwerk C zu erweitern. NIUBI Partition Editor integriert Rollback-SchutztechnologieDies kann eine 100% ige Datensicherheit gewährleisten, selbst wenn beim Ändern der Größe des Volumes ein Stromausfall oder ein anderes Hardwareproblem aufgetreten ist.

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen