Wie kann man Laufwerk C und D zusammenführen, ohne Daten zu verlieren?

Alle Festplattenpartitionen werden beim Erstellen des Servers oder Computers erstellt. Viele Benutzer fragen, ob es möglich ist, Partitionen zusammenzuführen. Die Antwort lautet definitiv ja. Einige Benutzer möchten zwei Datenlaufwerke kombinieren, um die Anzahl der Festplattenpartitionen zu verringern, um die Erkennung zu vereinfachen. Andere möchten jedoch C- und D-Laufwerke zusammenführen, um den freien Speicherplatz für Laufwerke C zu erhöhen. Unabhängig davon, ob Sie Datenlaufwerke oder Systempartitionen zusammenführen möchten, sind die Schritte zum Zusammenführen von Partitionen ähnlich. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen So führen Sie Laufwerk C und D in Windows zusammen Server 2003/2008/2012/2016 (R2) und Windows 10/8/7 / Vista / XP.

Windows-integriertes Dienstprogramm zum Zusammenführen von Laufwerk C und D.

In Windows Server 2008/2012/2016 und Windows 7/8/10 können Sie Laufwerk C und D in der Datenträgerverwaltungskonsole indirekt kombinieren. Warum indirekt? Da es in DM keine Funktion zum Zusammenführen von Partitionen gibt, müssen Sie Laufwerk C und D zusammenführen, indem Sie Partitionen löschen und erweitern.

Schritte zum Zusammenführen von Laufwerk C und D in der Datenträgerverwaltung:

  1. Übertragen Sie alle Dateien in Partition D auf C oder ein anderes Gerät.
  2. Presse Windows LÖSCHEN R zu öffnen Run, Eingabe “diskmgmt.msc" und drücke Weiter um die Datenträgerverwaltungskonsole zu öffnen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie „Volume löschen“, D Laufwerk wird gelöscht.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Volume erweitern“Wird der Speicherplatz von D mit dem Laufwerk C zusammengeführt.

Führen Sie C und D mit Software von Drittanbietern zusammen

Schritt 1: Daten sichern oder übertragen, herunterladen und starten NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und wählen Sie „Volume löschen" sehen.

Löschen Sie das Volume

Der Speicherplatz wird in Nicht zugewiesen geändert und kann in Laufwerk C kombiniert werden.

Nicht zugeordnet erstellt

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Resize/Move Volume“. Ziehen Sie im Popup-Fenster die Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Nicht zugeordnet zusammengeführt

Schritt 3: Nicht zugewiesener Speicherplatz wird in Laufwerk C: zusammengeführt. Klicken Apply oben links zum Ausführen.

Wenn Ihr Ziel ist Erweitern Sie Laufwerk C., es ist NICHT Eine gute Idee, Partitionen zu löschen und zusammenzuführen. Tatsächlich können Sie D verkleinern, um freien Speicherplatz zu erhalten, und dann in Laufwerk C hinzufügen. Wenn Sie Laufwerk D löschen, funktionieren die darauf ausgeführten Anwendungen und Dienste nicht mehr. Wenn in Laufwerk D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie freien Speicherplatz von jedem anderen Laufwerk auf derselben Festplatte erhalten.

Schritte zum Zusammenführen des freien Speicherplatzes von D in Laufwerk C:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie „Resize/Move Volume" sehen.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um freien nicht zugewiesenen Speicherplatz zu generieren.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, in dem 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz hinter Laufwerk C: erstellt wurden.

Nicht zugeordnete Raum

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Halten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, wo das Laufwerk C auf 60 GB erweitert wurde, indem der freie Speicherplatz von 20 GB von D gedrückt gehalten wurde. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Partition in der Größe geändert

Zusammenfassend

Sie können C- und D-Laufwerk mit der in Windows integrierten Software oder Software von Drittanbietern zusammenführen. Die beste Wahl ist jedoch, das C-Laufwerk zu erweitern, indem Sie freien Speicherplatz D belegen, sodass Sie die Partitionsgröße ändern und alles intakt halten können.

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen