So führen Sie Partitionen in Windows Server 2008 (R2) zusammen

Windows Server 2022 wurde veröffentlicht, aber viele Unternehmen führen immer noch Windows Server 2008 aus. Wenn diese Server ausgeführt werden wenig Speicherplatz auf Laufwerk C, viele Leute fragen, ob es möglich ist 2 Partitionen zusammenführen in Server 2008. Beispiel: C- und D-Laufwerk kombinieren zu Platz von D nach C verschieben. Die Antwort ist ja, aber es ist nicht die beste Idee Erhöhen Sie den freien Speicherplatz des Laufwerks C. durch Zusammenführen einer anderen Partition. In diesem Artikel werde ich vorstellen, wie man Partitionen in Windows Server 2008 r2 zusammenführt und wie man die Größe von Partitionen ändert, wenn man möchte Partitionsgröße erhöhen.

2 Möglichkeiten zum Zusammenführen von Partitionen in Windows 2008 Server

Um Partitionen in Windows Server 2008 R2 zusammenzuführen, gibt es zwei Arten von Tools, die Ihnen helfen, die native Windows-Datenträgerverwaltung und die Serverpartitionssoftware. Da ist kein merge volume Funktion in der Datenträgerverwaltung, aber Sie können sie indirekt mit anderen Funktionen erreichen. Ihr Partitionslayout muss jedoch die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Die Zielpartition muss mit formatiert sein NTFS Dateisystem, andere Arten von Partitionen werden nicht unterstützt.
  2. Die zusammenzuführenden Partitionen müssen sich auf derselben Festplatte befinden.
  3. Die 2 Partitionen müssen das sein gleich Primär oder logisch.
  4. Die 2 Partitionen müssen sein zusammenhängend und Sie müssen den rechten löschen und den Leerraum mit dem linken zusammenführen. Die Datenträgerverwaltung kann die linke Partition nicht mit der rechten zusammenführen oder Nicht benachbarte Partitionen zusammenführen.

Um 2 Laufwerke in Windows Server 2008 r2 mit Partitionssoftware zusammenzuführen, gibt es keine solchen Einschränkungen. Sie können NTFS- und FAT32-Partitionen kombinieren, primäre und logische Partitionen zusammenführen, eine Partition links oder rechts kombinieren, unabhängig davon, ob sie zusammenhängend sind oder nicht.

So führen Sie Server 2008-Partitionen mit der Datenträgerverwaltung zusammen

Schritte 1: Klicken Sie auf Server-Manager unten links zum öffnen Disk-Management Konsole.

NICHT Datenträgerverwaltung

Schritte 2: Sichern oder übertragen Alle Dateien in D an einen anderen Ort.

Schritte 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie Partition löschenwird nach dem Löschen nicht zugewiesener Speicherplatz geändert.

Löschen Sie das Volume

Schritte 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie Volume erweiternBeenden Sie den Assistenten zum Erweitern des Volumes. Der Speicherplatz von D wird mit dem Laufwerk C zusammengeführt.

So kombinieren Sie 2 Partitionen in Windows Server 2008 mit sicherer Software

  1. Herunterladen NIUBI Partition Editor, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine benachbarte Partition und wählen Sie „Merge Volume".
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Kontrollkästchen beider Partitionen und wählen Sie dann die Zielpartition im Dropdown-Feld aus.
  3. Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster, klicken Sie schließlich oben links auf „Übernehmen“, um wirksam zu werden.

Alle Dateien werden automatisch in das Stammverzeichnis der Zielpartition verschoben.

Engpässe beim Zusammenführen von Server 2008-Volumes mit der Datenträgerverwaltung

1. Wie ich oben sagte, ist diese Methode destruktiv, die Anwendungen oder Windows-Dienste, die auf dieses Laufwerk verweisen, funktionieren nach dem Löschen nicht mehr.

2. Wenn das benachbarte Volume D logisch ist, wird der Speicherplatz nach dem Löschen in Freier Speicherplatz anstelle von Nicht zugewiesen geändert.

Freiraum

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, Lautstärke erweitern ist ausgegraut. Dies bedeutet, dass Sie den freien Speicherplatz nicht in Laufwerk C zusammenführen können.

Ausgrau verlängern

Grund: Band D hier ist logisch, um den „freien“ Speicherplatz in „nicht zugewiesen“ umzuwandeln, müssen Sie alle anderen logischen Laufwerke und die erweiterte Partition löschen.

Es gibt kein solches Problem, wenn Sie Partitionssoftware verwenden, aber ein Volume wird auch entfernt. Wenn Sie nur 2 Partitionen miteinander kombinieren möchten, können Sie natürlich eine der oben genannten Methoden verwenden. Aber wenn Sie die Partitionsgröße erhöhen möchten, indem Sie eine andere zusammenführen, wird dies nicht empfohlen. Sie können eine Partition verkleinern, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, und sie mit einer anderen kombinieren. Auf diese Weise wird keine Partition gelöscht. Betriebssystem, Programme und alles andere bleiben gleich wie zuvor.

Verkleinern und erweitern Sie die Partition, anstatt sie zusammenzuführen

Hier stelle ich vor, wie es geht D verkleinern und Laufwerk C erweitern auf Windows 2008-Server. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie andere Partitionen verkleinern und erweitern möchten.

Schritte 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume".

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um das Laufwerk D zu verkleinern und nicht zugewiesenen Platz auf der linken Seite zu schaffen.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Klicken Sie OK und zurück zum Hauptfenster, eine ausstehende Operation wird auf der linken Seite aufgelistet.

Das Volumen schrumpfte

Schritte 3: Rechtsklick C fahren und wähle “Resize/Move VolumeZiehen Sie erneut die Recht Grenze nach rechts diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Schritte 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster klicken Hinzufügen oben links wirksam werden, fertig. (Alle Operationen vor diesem Schritt funktionieren nur im virtuellen Modus von NIUBI.)

Lautstärke erweitert

Neben dem Zusammenführen von Partitionen in Windows Server 2008/2012/2016/2019/2022, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen, clone disk Partition zum Migrieren von Betriebssystem und Daten, Konvertieren des Festplattenpartitionstyps, Verschieben, Defragmentieren, Ausblenden, Löschen der Partition, Scannen fehlerhafter Sektoren und vieles mehr.

Mehr erfahren Zum Ausprobieren herunterladen