Was tun, wenn das Laufwerk C in Windows Server 2008 R2 voll ist?

Warum C-Laufwerk automatisch voll wird

Das häufigste Problem in Windows Server 2008 ist Wenig Speicherplatz - Das System C-Laufwerk wird automatisch voll, nachdem der Server einige Zeit ausgeführt wurde. Wenn weniger als 200 MB freier Speicherplatz übrig sind, erhalten Sie Warnung zu wenig SpeicherplatzDies bedeutet, dass dieses Problem dringend ist und Sie es so schnell wie möglich beheben sollten. Viele Leute geben Feedback, dass sie nicht wissen, was sie in dieser Situation tun sollen. Deshalb möchte ich hier einige Erfahrungen teilen Wie Sie die Probleme mit dem Laufwerk C in Windows Server 2008 (R2) lösen können.

C Laufwerk voller Server 2008

Über den Grund hängt es mit der Funktionsweise des Windows-Betriebssystems zusammen - um Fehler zu beheben, neue Funktionen hinzuzufügen und sich vor Viren oder anderen Gefahren zu schützen, lädt das Betriebssystem Updates herunter und installiert sie kontinuierlich. Außerdem werden im täglichen Gebrauch viele Arten von Dateien erstellt, z. B. Protokolldateien, temporäre Dateien, Systemsicherungs- und Ruhezustandsdateien sowie Browser-Caches. Ein weiteres besprochenes Verhalten in der Microsoft-Plattform betrifft den Standardinstallationspfad. Standardmäßig werden alle Anwendungen auf dem Laufwerk C installiert. Einige Dateien werden auch dann auf das Laufwerk C geschrieben, wenn Sie eine andere Partition installieren. Wenn Sie Dateien löschen, ohne die Umschalttaste zu drücken, werden die Dateien in den Papierkorb verworfen, die einen Teil des Speicherplatzes im Laufwerk C belegen.

Das Risiko eines Laufwerks C wird auf einem Server voll

Wenn das Laufwerk C voll wird, verursacht es viele Probleme, wie z.

  1. Es ist nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden, um alle Ihre Anforderungen zu erfüllen, z. B. Software-Update / Upgrade, Installationsprogramme.
  2. Das Windows-Betriebssystem läuft viel langsamer, bleibt hängen oder startet unerwartet neu.
  3. Windows kann abstürzen, wenn der freie Speicherplatz extrem niedrig ist.

Sie sollten also das Problem mit dem Laufwerk C in Server 2008 beheben so schnell wie möglich.

Was tun, wenn das Laufwerk C in Server 2008 voll ist?

Zwei Möglichkeiten: Stellen Sie freien Speicherplatz wieder her, indem Sie die Festplatte freigeben, oder Laufwerk C verlängern direkt. Wenn Sie viel freien Speicherplatz freigeben können, können Sie dieses Problem lösen, ohne etwas anderes zu tun. In den meisten Fällen können Sie jedoch nicht genügend freien Speicherplatz erhalten, insbesondere wenn das System C-Laufwerk zu klein erstellt wurde. In diesem Fall ist es am besten, das Laufwerk C um freien Speicherplatz in anderen Laufwerken zu erweitern.

Option 1 - Geben Sie Speicherplatz frei

Über Freigeben von Speicherplatz in Windows Server 2008Das beste Tool ist das in Windows integrierte Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung. Es ist in der Lage, viele Arten von nicht verwendeten Dateien herauszufinden und zu löschen. Natürlich können Sie Software von Drittanbietern verwenden, aber ich denke, diese sind nicht kosteneffektiv.

Es ist sehr einfach, Speicherplatz freizugeben:

  1. Offenheit Windows Explorer oder Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und klicken Sie auf Immobilien.
  3. Eine detaillierte Datenträgerbereinigung.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor den Dateien, die Sie bereinigen möchten.
  5. Bereinigen Sie die Systemdateien im selben Fenster.

Option 2 - Fügen Sie dem Laufwerk C mehr freien Speicherplatz hinzu

Wie oben erwähnt, sollten Sie das C-Laufwerk erweitern, wenn Sie nicht viel Speicherplatz freigeben können oder das C-Laufwerk zu klein erstellt wurde. Andernfalls wird das C-Laufwerk in naher Zukunft voll angezeigt. Solange auf anderen Laufwerken derselben Festplatte freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie auf das Laufwerk C übertragen, um die Partitionsgröße zu erhöhen. Schritte zum Erweitern des Laufwerks C:

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume" sehen.

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts freien Speicherplatz aus D. herausnehmen.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz, der von D stammt, das hinter Laufwerk C: erstellt wurde.

Das Volumen schrumpfte

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster: 20 GB freier Speicherplatz wurden dem Laufwerk C hinzugefügt. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Lautstärke erweitert

Wie Sie sehen, ist es sehr einfach, dieses Problem zu lösen, wenn das Laufwerk C in Windows Server 2008 voll ist. Wenn in D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie freien Speicherplatz von jedem anderen Laufwerk auf derselben Festplatte belegen. Überprüfen Sie das Video.

Videoanleitung zur Behebung des vollständigen Problems mit System C in Windows Server 2008 (R2):

Erweitern Sie C.

Zusammenfassend

Wenn das System C-Laufwerk in Windows Server 2008 (R2) voll ist, versuchen Sie, Speicherplatz freizugeben, oder fügen Sie dem C-Laufwerk mehr freien Speicherplatz hinzu. Wenn Sie nicht viel Speicherplatz freigeben können oder das C-Laufwerk zu klein erstellt wurde, sollten Sie das C-Laufwerk so groß wie möglich erweitern. Andernfalls wird das C-Laufwerk in naher Zukunft voll.

Mehr erfahren Herunterladen