Wie kann ich die Partition in Windows Server 2008 R2 erweitern?

Alle Festplattenpartitionen werden beim Erstellen des Servers erstellt. Ist es möglich, die Größe der Partition zu ändern oder zu erweitern, nachdem der Server für einen bestimmten Zeitraum ausgeführt wurde? Weil das System C-Laufwerk ist PlatzmangelDies spart viel Zeit, wenn es möglich ist, das Laufwerk C zu verlängern, ohne von vorne zu beginnen. Die Antwort ist ja. Heute zeige ich Ihnen den EINFACHSTEN Weg dazu Erweitern Sie das Volume unter Windows Server 2008 (R2), ohne Daten zu verlieren.

Warum kann die Größe der Festplattenpartition geändert werden?

Einige Leute bezweifeln, dass die Festplatten wirklich erweitert werden können, insbesondere für Systempartitionen, da das Betriebssystem von dort aus ausgeführt wird. Die Theorie ist leicht zu verstehen: Jede Partition hat Speicherplatz verwendet und nicht verwendet, alle Dateien werden im verwendeten Speicherplatz gespeichert und vom Dateisystem dieser Partition gesteuert.

Das Windows-Betriebssystem kennt die Informationen einer Festplattenpartition aus den Parametern im Dateisystem. Es ist auch in der Lage, eine Datei über andere Parameter zu finden. Sie verkleinern eine Fahrt um:

  1. Ändern Sie die Start- oder / und Endposition, um nicht verwendeten Speicherplatz freizugeben
  2. Verschieben Sie alle Dateien dieser Partition in einen neuen Bereich
  3. Aktualisieren Sie alle zugehörigen Parameter im Dateisystem

In der Zwischenzeit können Sie eine weitere Partition erweitern, indem Sie den nicht verwendeten Bereich gedrückt halten.

Kenntnis der Erweiterung des Volumens

  1. Die zu verkleinernden und zu erweiternden Partitionen sollten sich auf derselben Festplatte befinden, keine Partitionierungssoftware kann dies Partitionen in der Größe ändern jenseits von zwei physischen Festplatten.
  2. Die in Windows Server 2008 integrierte Datenträgerverwaltung kann Ihnen nicht dabei helfen, das Laufwerk C durch Verkleinern von D zu erweitern.
  3. Die Schritte zum Erweitern der virtuellen Festplattenpartition in VMware sind dieselben wie beim Ändern der Größe der physischen Festplattenpartition.
  4. Wenn Sie Hardware-RAID (RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 usw.) verwenden, das RAID-Array nicht beschädigen oder eine Operation im RAID-Controller ausführen, sind die Schritte beim Ändern der Größe der physischen Datenträger identisch.
  5. Sichern Sie den Server und wählen Sie ein zuverlässiges Programm aus, um die Aufgabe abzuschließen. Niemand mag es, wenn Partitionen beschädigt werden oder Daten verloren gehen.

Wie kann man die Festplattenpartition erweitern?

Mit der Partitionssoftware können Sie problemlos freien Speicherplatz von anderen Laufwerken auf das Laufwerk C übertragen. Wie oben erwähnt, sind Daten für einen Server am wichtigsten. Wählen Sie daher besser eine zuverlässige und sichere Software aus, um die Größe der Partition zu ändern und sie zu erweitern. Hier empfehle ich NIUBI Partition Editor, da die integrierte Rollback-Schutztechnologie eine 100% ige Datensicherheit gewährleisten kann, selbst wenn beim Ändern der Größe ein Stromausfall oder ein anderes Hardwareproblem aufgetreten ist. Der Server kann auf den Status zurückgesetzt werden, bevor die Größe automatisch und schnell geändert wird.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor is 30% - 300% schneller Die Größe der Partition wird aufgrund ihres einzigartigen Algorithmus zum Verschieben von Dateien geändert, der streng getestet wird. Dies spart viel Zeit, insbesondere wenn sich in der Partition eine große Anzahl von Dateien befindet, von denen Sie freien Speicherplatz nehmen möchten.

Schritte zum Erweitern des Volumes auf Server 2008

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume" sehen.

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts D verkleinern und freien Platz herausnehmen.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, in dem 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz hinter Laufwerk C: erstellt wurden.

Das Volumen schrumpfte

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, in dem das Laufwerk C durch Hinzufügen des nicht zugewiesenen Speicherplatzes auf 50 GB erweitert wurde. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Lautstärke erweitert

Wenn in D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, erhalten Sie möglicherweise freien Speicherplatz von einem anderen Laufwerk auf derselben Festplatte.

Hinweis: Es gibt keinen Unterschied, die Partition unter Windows Server 2008 oder 2008 R2 zu erweitern. Wenn Sie ein Hardware-RAID-Array wie RAID 0, 1, 5, 10 verwenden, dürfen Sie das Array nicht beschädigen oder andere Vorgänge im RAID-Controller ausführen. Die Schritte sind die gleichen wie beim Erweitern der physischen Festplattenpartitionen.

Mehr erfahren Probieren Sie dieses Programm aus