Wie kann ich die Größe der Partition unter Windows Server 2008 (R2) ohne Datenverlust ändern?

Microsoft Windows Server 2016 wurde veröffentlicht, aber viele Unternehmen führen Windows Server 2008 immer noch aus. Das typische Problem unter diesem Betriebssystem ist die Speicherplatznutzung - der freie Speicherplatz in einem Laufwerk, insbesondere System C: Laufwerk, das sehr schnell ausgeht, aber viele Menschen nicht wissen, wie man dieses Problem löst. Einige Serverbenutzer fragen, ob es möglich ist, die Größe von Partitionen zu ändern, ohne von vorne zu beginnen. Die Antwort ist JA, heute schreibe ich diesen Artikel an Einführung in die Größenänderung von Partitionen in Windows Server 2008 (R2) ohne Datenverlust oder Neuinstallation des Betriebssystems.

Warum kann die Größe der Partition auf Server 2008 geändert werden?

Eine Partition (auch als Laufwerk oder Volume bezeichnet) ist ein Block der gesamten Festplatte. Eine Partition enthält einige Parameter, z.

  1. Dateisystem dieses Laufwerks
  2. Gesamtgröße
  3. Start- und Endort
  4. genutzter Bereich und ungenutzter Bereich
  5. Der verwendete Bereich umfasst alle Dateien dieses Laufwerks

Das Windows Server 2008-Betriebssystem kann eine Datei mithilfe dieser Parameter leicht finden. In der Zwischenzeit kann es diese Datei ändern und zugehörige Parameter aktualisieren.

Wann C-Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatzkönnen Sie die Gesamtgröße einer anderen Partition (z. B. D :) reduzieren, indem Sie:

  1. Ändern Sie die Start- oder / und Endposition
  2. Verschieben Sie alle Dateien dieser Partition in einen neuen Bereich
  3. Aktualisieren Sie alle zugehörigen Parameter im Dateisystem

Dann kannst du Erweitern Sie Laufwerk C. mit dem nicht genutzten Bereich in Laufwerk D.

Welches Tool zum Ändern der Größe von Windows 2008-Partitionen?

- Ändern Sie die Größe der Partition unter Datenträgerverwaltung

Besser als die vorherigen Windows-Versionen hat Windows Server 2008 unter der Datenträgerverwaltungskonsole die neue Funktion "Volume verkleinern" und "Volume erweitern" hinzugefügt. Diese Funktionen haben jedoch viele Einschränkungen. Das Verkleinern des Volumens kann nur zum Reduzieren einer bestimmten Partition verwendet werden. Das Erweitern des Volumens ist nur verfügbar, wenn benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist. Die beste Idee, die Größe der Partition in Windows Server 2008 zu ändern, ist die Verwendung von Software von Drittanbietern.

- Software zur Größenänderung von Partitionen von Drittanbietern

Hier empfehle ich NIUBI Partition Editor, Gründe dafür:

  1. Die Rollback-Schutztechnologie wurde integriert, um das Betriebssystem und die Daten intakt zu halten, selbst wenn beim Ändern der Partitionsgröße ein Hardwareproblem aufgetreten ist.
  2. Erweitern Sie die NTFS-Partition ohne Neustart.
  3. Sehr einfach zu bedienen.
  4. 30% - 300% schneller als alle anderen Werkzeuge.

Schritte zum Ändern der Partitionsgröße in Windows Server 2008

Hinweis: nicht Partitionssoftware kann die Größe von Partitionen über die physische Festplatte hinaus ändern. Nur Laufwerke auf derselben Festplatte können in der Größe geändert werden. Beginnen wir.

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume" sehen.

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um freien nicht zugewiesenen Speicherplatz zu generieren.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, in dem 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz hinter Laufwerk C: erstellt wurden.

Das Volumen schrumpfte

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, wo das Laufwerk C auf 50 GB erweitert wurde, indem der freie Speicherplatz von 20 GB von D gedrückt gehalten wurde. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Lautstärke erweitert

Wenn in D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, holen Sie sich einfach freien Speicherplatz von einem anderen Laufwerk auf derselben Festplatte.

Zusammenfassend

Bei einer Partition (insbesondere dem System Laufwerk C) hat nicht genügend SpeicherplatzÄndern Sie die Größe der Partition unter Windows Server 2008 mit der Partition Magic Server-Software. Solange auf einem Laufwerk derselben Festplatte nicht verwendeter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie dies tun Erhöhen Sie den Speicherplatz des C-Laufwerks leicht. Betriebssystem und Daten bleiben erhalten, nur die Partitionsgröße wird geändert.

Mehr erfahren Zum Ausprobieren herunterladen