So ändern Sie die Größe der Partition in Windows Server 2012 R2

Aktualisiert am: 15. Juni 2022

Für viele Menschen, einschließlich Serveradministratoren, ist dies keine leichte Aufgabe Partitionsgröße ändern. Die Datenträgerverwaltung verfügt über die Funktionen „Volume verkleinern“ und „Volume erweitern“, um die Größenänderung der Partition in Windows Server 2012 (R2) zu unterstützen. Aufgrund vieler Engpässe werden Sie jedoch in den meisten Fällen auf Probleme stoßen. Einige Leute machen sich Sorgen um die Datensicherheit, um die Größe des Server 2012-Volumes mit Partitionssoftware zu ändern. In diesem Artikel stelle ich vor, wie Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2012 R2 mit nativer Datenträgerverwaltung und der sichersten Partitionssoftware ändern.

Ändern Sie die Größe der Partition mit Server 2012 Disk Management

Wie bei der vorherigen Version verfügt Windows Server 2012 über die Funktionen „Volume verkleinern“ und „Volume erweitern“, die in das Datenträgerverwaltungstool integriert sind. Einige Leute denken, dass das native Windows-Tool die beste Kompatibilität und Sicherheit bietet. Nicht zuletzt bei der Größenänderung von Partitionen. Die Datenträgerverwaltung ist nicht 100% sicher, sie hat meine Partitionen mehrmals zerstört. Wenn sich auf einer Festplatte sowohl primäre als auch logische Partitionen befinden, achten Sie besser darauf. Im Vergleich zu Serverpartitionssoftware weist die Datenträgerverwaltung viele Mängel auf.

Engpässe beim Ändern der Partitionsgröße in Server 2012 (r2) mit Datenträgerverwaltung:

  1. Es kann nur die Größe ändern NTFS Partition, FAT32 und andere Partitionstypen werden nicht unterstützt.
  2. Es kann die nicht ändern Startposition eines Volumes, daher kann es nur eine Partition nach links verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen rechts.
  3. Liegen unbeweglich Dateien in einer Partition, es kann nur Partitionen mit wenig verfügbarem Speicherplatz verkleinern.
  4. Beim Erweitern einer Partition muss es eine geben benachbart Nicht zugeordnete Raum rechts. Andernfalls, Die Option "Volumen erweitern" ist ausgegraut.

Wenn Sie keine Software von Drittanbietern verwenden und nur eine NTFS-Partition verkleinern möchten, können Sie die Datenträgerverwaltung ausprobieren.

  1. Presse Windows + X Tasten zusammen und klicken Sie dann auf Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS-Partition und wählen Sie Volume verkleinern.
  3. Klicken Sie Schrumpfen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um diese Partition mit maximal verfügbarem Speicherplatz zu verkleinern, oder geben Sie einen bestimmten Betrag selbst ein.

Mit der Datenträgerverwaltung können Sie Eine Partition kann nicht erweitert werden durch Schrumpfen eines anderen. Nach dem Verkleinern des Laufwerks D ist beispielsweise nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden auf der Linken von E fahren und ist nicht benachbart zu C fahren daher Lautstärke erweitern ist deaktiviert für beide Partitionen.

Befolgen Sie die beste Methode zum Ändern der Partitionsgröße in Windows Server 2012 (R2).

Vorbereitungen vor der Größenänderung der Windows 2012-Partition

1. Finden Sie Ihre Festplattenpartitionsstruktur heraus

Wenn Sie eine Partition durch Verkleinern einer anderen Partition erweitern möchten, müssen diese beiden Partitionen sein auf derselben Festplatte, unabhängig von physischer oder virtueller Festplatte. Wenn Sie den Datei-Explorer öffnen, können Sie alle Partitionen sehen, aber Sie wissen nicht, welche Partitionen sich auf derselben Festplatte befinden. Stattdessen müssen Sie die Datenträgerverwaltung einchecken.

Mein Computer

In der Windows Server 2012-Datenträgerverwaltungskonsole sehen Sie alle Datenträger mit Partitionsstruktur und detaillierten Informationen zu jeder Partition, z. B. Typ, Kapazität und freiem Speicherplatz.

2. Kümmern Sie sich um Ihr System und Ihre Daten

Es ist eine gute Angewohnheit, vor jeder Operation auf einem Server eine Sicherungskopie zu erstellen. Beim Ändern der Partitionsgröße auf dem Windows 2012-Server besteht ein potenzielles Systemschadens- und Datenverlustrisiko. Wenn Sie kein Backup haben, gehen Daten verloren. Wenn ein Schaden eintritt, kostet die Wiederherstellung so viel Zeit. Daher ist es sehr wichtig, eine sichere Partitionssoftware auszuführen, um die Größe der Server 2012-Partition zu ändern.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor 1-Sekunden-Rollback Technologie. Wenn beim Ändern der Partitionsgröße ein Fehler festgestellt wird, kann der Server automatisch in den ursprünglichen Status zurückgesetzt werden. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Partitionen viel schneller verkleinert, verschoben und kopiert werden können. Dies ist sehr nützlich, wenn sich auf Ihrem Server eine große Anzahl von Dateien befindet.

So ändern Sie die Größe der Partition in Windows Server 2012 R2

Schritte 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS- oder FAT32-Partition (hier ist D: Laufwerk) und wählen Sie „Resize/Move Volume".

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Schritte 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts, oder geben Sie einen Betrag in das Feld „Nicht zugewiesener Speicherplatz vorher“ ein. Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf der linken Seite von Laufwerk D erstellt. Wenn Sie den rechten Rand nach links ziehen, wird rechts nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt.

Volumen verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Klicken Sie OK und zurück zum Hauptfenster, unten links ist eine ausstehende Operation aufgelistet, klicken Sie auf Hinzufügen wirksam werden.

Sie können auch andere Vorgänge fortsetzen und zuletzt auf Ausführen klicken, um alle ausstehenden Vorgänge auf einmal auszuführen. Wenn Sie weitere Partitionen erstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie „Volume erstellen“. Wenn Sie die Partition erweitern möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Nicht zugeordnete Raum

Schritte 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Resize/Move Volume" nochmal. Ziehen Sie im Popup-Fenster die Recht Grenze nach rechts diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Halten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

Schritte 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster klicken Hinzufügen wirksam werden.

Partition in der Größe geändert

Tipps zum Ändern der Partitionsgröße in Windows Server 2012 (R2):

  1. Wenn Sie D verkleinern möchten, um das Laufwerk E zu erweitern, sollten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen rechts Wenn Sie D verkleinern, klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf D und führen Sie dasselbe aus. “Resize/Move Volume”Müssen Sie im Popup-Fenster ziehen rechte Grenze nach links.
  2. Wenn du möchtest Laufwerk C verlängern Erstellen Sie durch Verkleinern von E nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der Linken beim Schrumpfen E. Vorher Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz mit Laufwerk C.gibt es einen zusätzlichen Schritt zu Partition verschieben D. auf der rechten Seite.
  3. Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays verwenden oder Server 2012 als virtuelle Gastmaschine in VMware / Hyper-V ausführen, gibt es keinen Unterschied. Befolgen Sie einfach die gleichen Schritte.
  4. Wenn Sie eine Partition erweitern möchten, aber kein freier Speicherplatz auf derselben Festplatte verfügbar ist, können Sie dies tun Kopieren Sie die Festplatte auf eine größere und erweitern Sie die Partition mit zusätzlichem Speicherplatz.

Videoanleitung zum Ändern der Größe des Volumes in Windows Server 2012

Neben der Hilfe bei der Größenänderung der Partition in Windows Server 2012/2016/2019/2022 und dem vorherigen Server 2008/2003, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Vorgängen zur Verwaltung von Festplattenpartitionen wie Zusammenführen, Kopieren, Konvertieren, Defragmentieren, Löschen, Verstecken von Partitionen, Scannen fehlerhafter Sektoren usw.

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen