So ändern Sie die Größe der Partition unter Windows Server 2012 R2

Aktualisiert am: 25. Juni 2020

Windows Server 2012 mit dem Codenamen „Windows Server 8“ ist die sechste Version von Windows Server. Es ist die Serverversion von Windows 8 und folgt auf Windows Server 2008 R2. Gegenüber Windows Server 2008 R2 wurden verschiedene Funktionen hinzugefügt oder verbessert (wobei viele den Schwerpunkt auf Cloud Computing legen), z. B. eine aktualisierte Version von Hyper-V, eine IP-Adressverwaltungsrolle, eine neue Version von Windows Task Manager und ReFS - a neues Dateisystem.

Für viele Computerbenutzer, insbesondere für Serveradministratoren, ist es ein Problem, wenn die Festplattenpartitionen voll werden. Sie können einfach neue Festplattenlaufwerke einlegen, um Datendateien zu speichern. Wie steht es jedoch mit der Systempartition? Das ganze Wochenende verschwenden, um von vorne zu beginnen? NEIN, in diesem Artikel werde ich es dir zeigen So ändern Sie die Größe des Volumes in Windows Server 2012 direkt, wobei Betriebssystem, Anwendungen und alle Dateien intakt bleiben.

Partitionsänderung über Server 2012 Disk Management

Ich möchte nicht mehr über die neuen Funktionen von Windows Server 2012 sprechen. Ich konzentriere mich immer auf die Verwaltung von Festplattenpartitionen. Tatsächlich wird in dieser Ausgabe nichts Neues hinzugefügt. In Bezug auf das Ändern der Partitionsgröße verfügt die Festplattenverwaltungskonsole in der Tat über eine solche Fähigkeit, dass Sie ein Festplattenlaufwerk in wenigen Schritten verkleinern und erweitern können.

Aber Sie Ein Laufwerk kann nicht durch Verkleinern eines anderen Laufwerks erweitert werdenWenn Sie beispielsweise D mit "Volume verkleinern" verkleinern möchten, um freien, nicht zugewiesenen Speicherplatz freizugeben, und dann mit "Volume erweitern" zum Laufwerk C hinzufügen möchten, ist dies unmöglich! Wenn Sie die Größe der Festplattenpartition unter Windows Server 2012 ändern möchten, benötigen Sie weiterhin Partitionierungssoftware von Drittanbietern.

Einfachere Möglichkeit, die Größe der Partition auf Server 2012 zu ändern

Der Grund, warum es so viele Anwendungen von Drittanbietern gibt, ist, dass Microsoft Windows nur eine Plattform ist und nicht alles kann.

Das Ändern der Partitionsgröße bedeutet natürlich, dass die Größe der vorhandenen Partitionen direkt geändert wird, ohne dass Daten verloren gehen. Bei der Größenänderung der Festplattenpartition wird die Aufgabe viel einfacher, wenn Sie rechts auswählen Partitionierungssoftware. Um besser zu erklären, wie es funktioniert, öffnen wir “mein Computer-" und "Disk-ManagementKonsole. (Hinweis: Im Folgenden wird unter "Arbeitsplatz" und "Datenträgerverwaltung" überprüft, was passiert, und es sind keine Schritte zum Ändern der Größe von Laufwerken erforderlich.)

Drücken Sie "Windows" und "E”Auf der Tastatur, um“ Arbeitsplatz ”zu öffnen, wo Sie die Festplattenpartitionen und ihren freien Speicherplatz sehen.

Mein Computer

Sie können das Festplattenlayout jedoch nicht unter „Arbeitsplatz“ sehen. Wenn sich dort viele Laufwerke befinden, ist es schwierig herauszufinden, welche Laufwerke sich auf derselben Festplatte befinden (keine Partitionssoftware kann die Größe von Partitionen über 2 physische Festplatten hinaus ändern). Es ist besser, die Datenträgerverwaltungskonsole zu öffnen. (Um es zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links und wählen Sie "Datenträgerverwaltung".)

In der Windows Server 2012-Datenträgerverwaltungskonsole werden detailliertere Informationen angezeigt, z. B. Festplattenpartitionslayout, Partitionstyp, Partitionskapazität und freier Speicherplatz usw.

Disk-Management

Schritte zum Ändern der Partitionsgröße unter Windows Server 2012 (R2)

Das Ziel ist, verlängern C: Laufwerk indem Sie freien Speicherplatz von anderen Laufwerken nehmen.

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie „Resize/Move Volume" sehen.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um freien nicht zugewiesenen Speicherplatz zu generieren.

Volumen verkleinern

Sie können auch direkt einen Wert für den nicht zugewiesenen Speicherplatz eingeben.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie 20 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz sehen, der hinter Laufwerk C: erstellt wurde.

Nicht zugeordnete Raum

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Resize/Move Volume”. Ziehen Sie im Popup-Fenster die Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Halten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

Schritt 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie sehen, dass das Laufwerk C auf 60 GB erweitert wurde, indem 20 GB freier Speicherplatz von D entfernt wurden. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Partition in der Größe geändert

Daten sind für einen Server am wichtigsten, daher sollten Sie eine zuverlässige Partitionssoftware auswählen. Ein schlecht gestaltetes Programm kann sehr wahrscheinlich zu Systemausfällen oder Datenverlust führen. Die Wiederherstellung, Überprüfung der Daten und die Wiederherstellung des normalen Zustands dauert mehrere Stunden bis zu einem ganzen Tag, selbst wenn Sie über ein Backup verfügen.

NIUBI Partition Editor integriert einzigartig Rollback-Schutztechnologie, das kann Setzen Sie den Server automatisch auf den Status zurück, bevor Sie die Größe in EINER Sekunde ändernWenn beim Ändern der Partitionsgröße Softwarefehler oder Hardwareprobleme wie Stromausfälle auftreten, müssen Sie sich keine Gedanken über das Betriebssystem und die Datensicherheit machen. Darüber hinaus ist es 30% - 300% schneller als JEDES andere Tool durch striktes Testen aufgrund seines einzigartigen Algorithmus zum Verschieben von Dateien.

Videoanleitung zum Ändern der Volumengröße unter Windows Server 2012 (R2)

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen