Wie kann ich die Größe der Bootpartition in Windows Server 2012 ändern / erweitern?

Die Boot-Partition ist das Laufwerk, auf dem sich das Betriebssystem befindet. Die meisten Windows-Benutzer hatten das Problem, dass nicht genügend freier Speicherplatz in der Startpartition vorhanden ist, da unzählige Dateien kontinuierlich auf das Laufwerk geschrieben wurden. Wie bei anderen Windows-Versionen tritt dieses Problem in Server 2012 früher oder später auf, selbst wenn Sie ein großes C-Laufwerk erstellt haben. Die beste Idee ist Partition in der Größe ändernund hier zeige ich Ihnen, wie Sie die Größe der Boot-Partition in Windows Server 2012 (R2) ohne Datenverlust ändern / erweitern können.

Startpartition VS Systempartition

Einige Leute kennen den Unterschied zwischen Boot-Partition und System-Partition nicht, und die meisten dieser Leute dachten, die System-Partition sei definitiv das Laufwerk des Betriebssystems. Öffnen Sie zur Identifizierung einfach die Datenträgerverwaltungskonsole.

Systemstartpartition

Wie Sie sehen, ist die Boot-Partition auch Laufwerk C, und die Partition System Reserved ist als System markiert.

Kurz gesagt, die Systempartition ist die primäre Partition zum Starten von Windows. In der Boot-Partition befinden sich die Windows-Betriebssystemdateien. In alten Windows-Versionen sind sowohl die System- als auch die Startpartition Laufwerke C.

Geringer Speicherplatz in der Boot-Partition

Wie eingangs erwähnt, ist der geringe freie Speicherplatz in allen Windows-Versionen das häufigste Problem. Aber anders als bei alten Versionen wie Server 2003, 2008 gibt es in Server 2012 keine Warnung "Low Disk Space" standardmäßig. Stattdessen wurde die Startpartition (Laufwerk C:) beim Öffnen von Arbeitsplatz oder Windows Explorer rot. In dieser Situation können Sie versuchen, machen Sie Speicherplatz frei, aber die beste Idee ist Erhöhen der Größe der Boot-Partition mit freiem Speicherplatz in anderen Laufwerken.

Ändern / Erweitern der Startpartition

Tatsächlich ist es sehr einfach, die Größe der Startpartition unter Windows 2012 Server zu ändern. Solange in anderen Partitionen nicht zugewiesener oder freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ihn zur Startpartition hinzufügen.

Schritte zum Ändern der Größe der Startpartition auf Server 2012:

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie „Resize/Move Volume" sehen.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um freien nicht zugewiesenen Speicherplatz zu generieren.

Volumen verkleinern

Sie können auch direkt einen Wert für den nicht zugewiesenen Speicherplatz eingeben.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie 20 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz sehen, der hinter Laufwerk C: erstellt wurde.

Nicht zugeordnete Raum

Schritt 3: Zieh den Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Halten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

Schritt 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie sehen, dass das Laufwerk C auf 60 GB erweitert wurde, indem 20 GB freier Speicherplatz von D entfernt wurden. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Partition in der Größe geändert

Wenn im benachbarten Laufwerk D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie auch freien Speicherplatz vom nicht benachbarten Laufwerk E erhalten. Überprüfen Sie im Video, wie Sie freien Speicherplatz von E nach C hinzufügen.

Videoanleitung zum Erweitern der Startpartition in Windows Server 2012 (R2)

(Empfehlen Sie den Vollbildmodus, indem Sie auf das Quadrat unten rechts in diesem Video klicken.)

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen