Wie kann das Laufwerk C in Windows Server 2016 ohne Datenverlust erweitert werden?

Als neueste Windows Server-Version hat Microsoft neue Funktionen hinzugefügt und die Leistung von Windows Server 2016 verbessert. In Bezug auf die Festplattenverwaltung wurde jedoch nichts Neues hinzugefügt. Bei der vorherigen Version bleibt alles beim Alten. Windows Server 2008. Im Festplattenverwaltungs-Snap-In können Sie einige grundlegende Vorgänge ausführen, z. B. Erstellen, Löschen, Formatieren von Partitionen und Ändern des Laufwerksbuchstabens. Mit erweiterter Funktion - Volumen erweitern und Volumen verkleinern, es können Partitionsgröße ändern ohne von vorne zu beginnen. Aufgrund seiner Einschränkung ist es jedoch unmöglich, das Laufwerk C: durch Verkleinern von D zu erweitern. Ich werde den Grund im nächsten Absatz erklären. In den meisten Fällen benötigen Sie zum Erweitern des Laufwerks C in Windows Server 2016 Partitionssoftware von Drittanbietern.

Erweitern Sie Laufwerk C: in Server 2016 Disk Management

Der rechten Maustaste auf Windows Symbol unten links und klicken Sie auf Disk-ManagementHier sehen Sie alle verbundenen Festplattenpartitionen sowie die Kapazität und den freien Speicherplatz jeder Partition.

Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung

Hinweis: Die Schritte zum Erweitern des Laufwerks C in Server 2016 Disk Management sind für Personen gedacht, die darauf bestehen, das in Windows integrierte Tool zu verwenden, aber nicht wissen, wie sie arbeiten sollen. Es ist nicht die beste Lösung, um das Volumen in DM zu verkleinern und zu erweitern.

Erweitern Sie Laufwerk C mit nicht zugewiesenem Speicherplatz

Nur wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz ist benachbart und bei der Recht Seite des Laufwerks C: können Sie es verwenden, um das Laufwerk C zu erweitern.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und wählen Sie „Volume erweitern" sehen.

Disk-Management

Schritt 2: Im Popup-Fenster sehen Sie Extend Volume Wizard, klicken Weiter.

Extend Volume Wizard

Schritt 3: Wählen Sie die Festplatte und den verfügbaren Speicherplatz aus und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie die Festplatte aus

Schritt 4: Überprüfen Sie die ausgewählte Festplatte und den freien Speicherplatz. Klicken Sie auf Ende fortfahren.

Beenden Sie den Assistenten

In kurzer Zeit wird der nicht zugewiesene Speicherplatz in Laufwerk C zusammengefasst.

Was ist mit keinem angrenzenden nicht zugewiesenen Raum?

Wenn sich auf der rechten Seite kein benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz befindet und Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, werden Sie feststellen, dass die Lautstärke erweitern ist ausgegraut.

Wenn Sie in dieser Situation das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung noch erweitern möchten, wird die ausschließlich Wahl ist: löschen Volume D und befolgen Sie die obigen Schritte, um das Laufwerk C zu erweitern.

Hinweis: In einigen besonderen Situationen Sie kann keine Nicht zugewiesenen Speicherplatz erhalten, auch wenn Sie Laufwerk D löschen. In der Abbildung unten ist die Option "Volume erweitern" nach dem Löschen von D weiterhin deaktiviert.

Warum? In diesem Server ist Volume D. logisch Trennwand. Anders als bei der primären Partition sollten Sie löschen, um den Speicherplatz in der logischen Partition in nicht zugewiesenen Speicherplatz zu konvertieren alle Logische Partitionen in der erweiterten Partition, und löschen Sie dann die gesamte erweiterte Partition.

C kann nicht verlängert werden

Erweitern Sie das Laufwerk C nicht, indem Sie D löschen. Gründe:

  1. Es sollte ein anderes Gerät zum Speichern von Dateien vorhanden sein.
  2. Das Übertragen von Dateien kostet viel Zeit.
  3. Es besteht die Gefahr, dass Daten verloren gehen.
  4. Anwendungen oder Dienste, die vom Laufwerk D ausgeführt werden, funktionieren nicht mehr.
  5. In besonderen Situationen müssen Sie andere Volumes zusammen löschen.

Es ist viel einfacher, wenn Sie Drittanbieter verwenden Server-Partitionssoftware.

Erweitern Sie C: Laufwerk mit Partitionssoftware

Hinweis: Daten sind für einen Server am wichtigsten, daher sollten Sie eine sichere und zuverlässige Software auswählen. Anders als bei anderen schreibgeschützten Programmen ändert die Partitionssoftware zum Ändern der Größe eines Volumes die Start- und Endposition dieses Volumes, verschiebt die Speicherorte aller Dateien in diesem Volume und ändert die Parameter dieses Volumes in MBR, DBR und anderen Platz. Eine schlecht gestaltete Software kann daher zu Systemstartfehlern, Volumenbeschädigungen und Datenverlust führen.

Hier empfehle ich NIUBI Partition Editor, die beliebteste Partitionssoftware für Windows Server. Es ist einzigartig integriert Rollback-Schutz Technologie, mit der der Server auf den Status zurückgesetzt werden kann, bevor die Größe automatisch und schnell geändert wird. Die EINZIGE Software, die 100% Datensicherheit gewährleisten kann, selbst wenn beim Ändern der Größe ein Stromausfall oder ein anderes Hardwareproblem aufgetreten ist.

Ein weiterer Vorteil ist viel schneller, da der von NIUBI Partition Editor ist optimiert. Ich habe viele Male getestet, es ist in der Tat schneller (30% - 300% schneller laut der Website)

Schritte zum Erweitern des System C-Laufwerks in Windows Server 2016:

Schritt 1. Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Lautstärke D und wählen Sie "Resize/Move Volume" sehen.

Wählen Sie Größe ändern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster links Grenze nach rechts schrumpfen D.

Zum Schrumpfen ziehen

Laufwerk verkleinern

Zum Schrumpfen ziehen

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz neben C: Fahrt.

Nicht zugeordnet erstellt

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie “Resize/Move Volume" nochmal. Ziehen Sie im Popup-Fenster die Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Zum Erweitern ziehen

Laufwerk C verlängern

Erweitern Sie C.

Schritt 4: Klicken Sie auf OK und kehren Sie zum Hauptfenster zurück. Das Laufwerk C wurde durch Hinzufügen des nicht zugewiesenen Speicherplatzes auf 60 GB erweitert. Klicken Apply oben links zum Ausführen fertig.

C Laufwerk ausgefahren

Wenn in Volume D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, den Sie von anderen Laufwerken beziehen können, befolgen Sie die Schritte im Video.

Ist es einfach und schnell, die Größe des Laufwerks C unter Windows Server 2016 zu ändern und zu erweitern?

Hinweis: Wenn Sie VMware-, Hyper-V- oder Hardware-RAID-Arrays wie RAID 0, 1, 5, 10 verwenden, gibt es nichts Besonderes. Verkleinern und erweitern Sie das Volume nur wie physische Festplattenpartitionen.

Mehr erfahren Zum Ausprobieren herunterladen