So verkleinern Sie das Partitionsvolumen in Windows Server 2016

Wenn Sie Windows Server 2016 auf einem Datenträger installieren und vergessen, Partitionen zu erstellen und zu bearbeiten, wird der gesamte Speicherplatz von Laufwerk C verwendet. Es ist nicht gut, alles auf die Systempartition zu werfen. Sie sollten besser separate Partitionen für Anwendungen und andere Dateitypen erstellen. Wenn Sie den Server von einem OEM-Hersteller erhalten haben und ihn eine Zeit lang betreiben, was ist zu tun? Einige Leute fragen, ob es möglich ist, die Partition im Windows 2016-Server zu verkleinern, ohne Daten zu verlieren. Die Antwort ist ja. In diesem Artikel stelle ich zwei Möglichkeiten vor, um die Server 2-Partition zu reduzieren.

Laufwerk verkleinern

2 Möglichkeiten zum Verkleinern der Partition in Windows 2016 Server

Um ein Laufwerk in Windows Server 2016 zu verkleinern, gibt es zwei Arten von Tools: Datenträgerverwaltung oder Partitionssoftware von Drittanbietern. Die Datenträgerverwaltung kann alle unterstützten Partitionen im Handumdrehen verkleinern. Aber auf der anderen Seite hat es viele Einschränkungen. Tatsächlich ist die Datenträgerverwaltung als ein in Windows integriertes Tool nicht 2% sicher. Es stürzte meine Partitionen mehrmals ab, als ich logische Laufwerke verkleinerte. Passen Sie besser auf, wenn sich auf einer Festplatte sowohl primäre als auch logische Partitionen befinden.

Software von Drittanbietern ist viel leistungsfähiger. Es gibt viele Möglichkeiten auf dem Markt, aber Sie sollten die sicherste Lösung wählen.

So verkleinern Sie das Server 2016-Volume mit der Datenträgerverwaltung

Schritt 1: Rechtsklick Windows unten links und wählen Sie “Disk-Management".

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS-Partition (hier ist C:) und wählen Sie „Volume verkleinern... ".

Volumen verkleinern

Schritt 3: Geben Sie ein Leerzeichen ein und klicken Sie auf Schrumpfen herstellen. (Standardmäßig wird der maximal verfügbare Speicherplatz verwendet.)

Geben Sie value ein

Im Allgemeinen wird diese Partition in kurzer Zeit verkleinert und auf der rechten Seite wird nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt.

Antrieb schrumpfte

Einschränkungen beim Verkleinern der Partition mit Server 2016 Disk Management

  1. Es kann nur die NTFS-Partition verkleinern.
  2. Die Partition kann nicht über den Punkt hinaus verkleinert werden, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden.
  3. Es kann die Partition nur nach links verkleinern und rechts nicht zugewiesenen Platz schaffen.
  4. Nicht zugewiesener Speicherplatz, der von einem Laufwerk verkleinert wird, kann nur verwendet werden, um ein neues Volume zu erstellen, er kann nicht auf andere Volumes erweitert werden.

So verkleinern Sie das Windows 2016-Volume mit Partitionssoftware

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor Server, klicken Sie mit der rechten Maustaste entweder auf die NTFS- oder FAT32-Partition (hier ist Laufwerk C) und wählen Sie „Resize/Move Volume".

Schrumpfen c

Schritt 2: Ziehen Sie entweder den linken oder rechten Rand zur anderen Seite, um ihn zu verkleinern.

Zum Schrumpfen ziehen

Wenn Sie ziehen Recht Grenze nach links, Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf der rechten Seite erstellt.

C-Laufwerk schrumpfte

So erstellen Sie ein neues Volume nach dem Verkleinern der Partition:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz in NIUBI und wählen Sie "Volume erstellen“. Besser als die Datenträgerverwaltung bietet NIUBI mehr Optionen für Sie:

  1. Fügen Sie diesem neuen Volume eine Bezeichnung (einen Namen) hinzu.
  2. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben.
  3. Wählen Sie ein Dateisystem
  4. Clustergröße auswählen
  5. Geben Sie die Größe und den Speicherort für dieses neue Volume an.

Volume erstellen

So verkleinern Sie das Laufwerk C, um andere Volumes zu erweitern

Wenn Sie die vom System reservierte Partition erweitern oder die Größe des Laufwerks D erhöhen möchten, können Sie das Laufwerk C verkleinern, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Bei den meisten Servern befindet sich die systemreservierte Partition links von Laufwerk C, Laufwerk D rechts. Daher sollten Sie vor dem Erweitern der systemreservierten Partition das Laufwerk C verkleinern und auf der linken Seite nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen. Um das Laufwerk D zu erweitern, sollten Sie auf der rechten Seite nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen.

Datenpartition verkleinern, um das System C-Laufwerk zu erweitern

In den meisten Fällen möchten Serveradministratoren das Datenlaufwerk verkleinern, um die Systempartition C zu erweitern. Wie ich oben erläutert habe, kann die Datenträgerverwaltung Ihnen nicht helfen, die Partition zu erweitern, indem Sie eine andere verkleinern. Daher müssen Sie eine sichere Partitionssoftware von Drittanbietern ausführen. NIUBI Partition Editor kann beim Verkleinern eines Volumes auf dem Windows 2016-Server entweder links oder rechts nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen. Dieser Speicherplatz kann auf jede beliebige Partition auf derselben Festplatte erweitert werden. NIUBI ist besser als andere Tools und hat einzigartige 1-Sekunden-Rollback, Virtueller Modus . Bei Brunnen abbrechen Technologien zum Schutz von System und Daten.

So verkleinern Sie die Partition D in Windows Server 2016, um das Laufwerk C zu erweitern:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D und wählen Sie Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster links Grenze nach rechts schrumpfen D.

Laufwerk verkleinern

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf C und wählen Sie Resize/Move Volume Ziehen Sie erneut im Popup-Fenster Recht Grenze nach rechts diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Laufwerk C verlängern

Denken Sie daran, zu klicken Hinzufügen oben links zum Ausführen.

Befolgen Sie die Schritte im Video:

 

Weitere Funktionen Zum Ausprobieren herunterladen