Wie verkleinere ich das Laufwerk C in Windows Server 2016?

Wenn Sie bei der Installation von Windows Server 2016 vergessen, die Partition zu bearbeiten, wird der gesamte Speicherplatz verwendet. Wir wissen, dass es keine gute Idee ist, ein einzelnes C-Laufwerk auf einer Festplatte zu belassen und alles darin abzulegen. Sie sollten diese Festplatte besser in mehrere Laufwerke aufteilen. Was tun, wenn das Laufwerk C den gesamten Speicherplatz belegt und neu installiert wird? Nein, Sie können das Laufwerk C direkt verkleinern. Zu diesem Zweck können Sie entweder das in Windows integrierte Dienstprogramm oder Software von Drittanbietern verwenden. Die in Windows integrierte Festplattenverwaltungskonsole integriert Shrink Volume, um die Partitionsgröße zu verringern und den Server online zu halten. Unter bestimmten Umständen kann das Laufwerk C jedoch nicht verkleinert werden. In diesem Fall wird Partitionierungssoftware von Drittanbietern benötigt. In diesem Artikel werde ich eine Einführung zum Verkleinern des Laufwerks C in der Windows Server 3-Datenträgerverwaltung und mit Serverpartitionssoftware geben.

Verkleinern Sie das C-Laufwerk in der Server 2016-Datenträgerverwaltung

Schritt 1: Rechtsklick Windows unten links und wählen Sie Disk-Management.

Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie Volume verkleinern.

Volumen verkleinern

Schritt 3: Geben Sie den zu verkleinernden Speicherplatz ein. (Standardwert ist der gesamte verfügbare Speicherplatz - Mindestgröße, dies wird nicht empfohlen.)

Menge eingeben

Eine detaillierte Schrumpfen Um fortzufahren, schrumpfte C-Laufwerk in kurzer Zeit.

C-Laufwerk schrumpfte

Warum kann die Lautstärke nicht verringert werden?

Unter bestimmten Umständen können Sie das Laufwerk C nicht oder nur geringfügig verkleinern. Wie die Benachrichtigung in Schritt 3"Sie können ein Volume nicht über den Punkt hinaus verkleinern, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden." Was bedeutet es? Zum Beispiel gibt es 4 Blöcke im Laufwerk C: 1, 2, 3 und 4, die nicht verschiebbaren Dateien befinden sich in Block 3, Sie können das Laufwerk C nur auf 3 verkleinern, selbst wenn in 1 und 2 freier Speicherplatz vorhanden ist. Das nicht verschiebbare Dateien beziehen sich auf Auslagerungsdateien, Ruhezustand und andere große Dateien. Wenn Sie auf das Problem gestoßen sind, dass Windows Ihnen nicht erlaubt, das Laufwerk C zu verkleinern, versuchen Sie es Server-Partitionssoftware stattdessen.

C-Laufwerk mit Partitionssoftware verkleinern

Mit Partitionssoftware von Partition Magic ServerSie können das Laufwerk C auch dann problemlos verkleinern, wenn nicht verschiebbare Dateien vorhanden sind, da die nicht verschiebbaren Dateien in Block 1 oder 2 verschoben werden können

Schritte zum Verkleinern des Laufwerks C:

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Resize/Move Volume" sehen.

Schrumpfen c

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster entweder den linken oder den rechten Rand, um ihn zu verkleinern, wenn Sie ziehen Recht Grenze nach linkswird der nicht zugewiesene Speicherplatz erstellt hinter C Laufwerk.

Zum Schrumpfen ziehen

Zum Schrumpfen ziehen

Schritt 3: Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen.

C-Laufwerk schrumpfte

Was ist nach dem Schrumpfen zu tun? C.

Nach dem Verkleinern wird der freie Speicherplatz im Laufwerk C automatisch in Nicht zugewiesen konvertiert. Mit nicht zugewiesenem Speicherplatz können Sie ein neues Volume erstellen oder andere Volumes erweitern, wenn Sie möchten.

Neues Volume erstellen

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie „Volume erstellen" sehen.

Schritt 2: Klicken Sie auf OK So verwenden Sie den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz und alle Standardeinstellungen oder führen erweiterte Vorgänge aus:

  1. Fügen Sie dem neuen Volume eine Bezeichnung (Name) hinzu.
  2. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben
  3. Dateisystem auswählen
  4. Clustergröße auswählen
  5. Wenn es sich bei der Festplatte um MBR handelt, können Sie hier die Option Neues Volume als logisch oder primär erstellen auswählen.
  6. Ziehen Sie entweder den Rand oder geben Sie einen Wert ein, um die Partitionsgröße und -position anzugeben.

Volume erstellen

Erweitern Sie andere Laufwerke

Wenn Sie das Laufwerk C verkleinern möchten, um ein anderes Volume wie D zu erweitern, gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D und wählen Sie „Resize/Move Volume“. Ziehen Sie im Popup-Fenster links Grenze nach links um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Zum Erweitern ziehen

Verlängern Sie D.

Klicken Sie auf OK und dann zurück zum Hauptfenster Apply oben links zum Ausführen.

D verlängert

Wenn Sie C verkleinern möchten, um ein neues Laufwerk zu erstellen, führen Sie dies unter Server 2016 Disk Management aus. Wenn Sie aufgrund der nicht verschiebbaren Dateien nur wenig Speicherplatz verkleinern können oder andere Laufwerke erweitern möchten, führen Sie aus NIUBI Partition Editor.

Mehr erfahren Herunterladen