So erhöhen Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2012 r2

Wenn eine Partition voll wird, müssen Sie ursprünglich alles sichern, Partitionen löschen und neu erstellen und schließlich aus der Sicherung wiederherstellen. Wenn Sie den Verkäufer des Servers um Hilfe bitten, erhalten Sie eine Antwort auf eine ähnliche Lösung. Wie zeitaufwändig es ist. Offensichtlich möchte niemand so etwas tun. Das ist der Grund, warum viele Leute fragen, ob es möglich ist Partitionsgröße erhöhen für Windows 2012 Server, ohne Programme und Daten zu verlieren. Die Antwort ist ja. Sie können die native Windows-Datenträgerverwaltung oder Partitionssoftware von Drittanbietern ausprobieren. In diesem Artikel stelle ich vor, wie Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2012 R2 mit beiden Tools erhöhen.

Option 1 – Erhöhen Sie die Partitionsgröße mit der Datenträgerverwaltung

Dasselbe wie bei der vorherigen Version, Windows Server 2012 hat die Funktion „Volume erweitern“ in der Datenträgerverwaltung. Sie kann jedoch nur zunehmen NTFS Partition. FAT32 und andere Partitionstypen werden nicht unterstützt. Darüber hinaus muss Ihr Partitionslayout die folgenden Anforderungen erfüllen.

Anforderungen zum Erhöhen der Partitionsgröße in Server 2012 r2 über die Datenträgerverwaltung:

  1. Die zu erweiternde Partition muss mit formatiert werden NTFS Dateisystem.
  2. Auf der rechten Seite befindet sich eine weitere Partition, die Sie löschen müssen, um sie zu erhalten benachbart Nicht zugeordneten Speicherplatz.
  3. Die zu löschenden und zu erweiternden Partitionen müssen die gleich Primär oder logisch.

Neben „Volume erweitern“ gibt es in der Datenträgerverwaltung die Funktion „Volume verkleinern“. Einige Leute fragen sich vielleicht, warum die Partition nicht verkleinert wird, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Weil die Datenträgerverwaltung diesen Speicherplatz nicht auf andere Partitionen erweitern kann. Beispielsweise wird nach dem Verkleinern des Laufwerks D mit „Volume verkleinern“ in der Datenträgerverwaltung nicht zugewiesener Speicherplatz rechts von D erstellt. Dieser Speicherplatz ist nicht benachbart nach C fahren und ist auf der Linken von E-Laufwerk. Deswegen, Die Option „Lautstärke erweitern“ ist deaktiviert.

Wenn Ihr Partitionslayout die oben genannten Anforderungen erfüllt, können Sie die Server 2012-Partition ohne Software erweitern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

So erhöhen Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2012 R2 ohne Software:

  1. Presse Windows + X Schlüssel zusammen und klicken Sie in der Liste auf Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte Partition wie D: und wählen Sie „Volume löschen“.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die linke Partition wie C: und wählen Sie „Volume erweitern“.
  4. Klicken Sie in Popup-Fenstern auf Weiter bis Fertig.

Hinweis: Löschen Sie keine Partition, wenn sich darin Programme oder Windows-Dienste befinden. Der Typ dieser 2 Partitionen muss derselbe sein. Andernfalls ist Extend Volume auch nach dem Löschen ausgegraut.

Option 2 – Erhöhen Sie die Volume-Größe mit sicherer Partitionssoftware

Wenn Sie keine Partition löschen möchten oder das Partitionslayout nicht den Anforderungen entspricht, müssen Sie ein Drittanbieterprogramm ausführen. Tatsächlich ist die Serverpartitionssoftware viel leistungsfähiger und benutzerfreundlicher. Sie sollten jedoch zuerst eine Sicherungskopie erstellen und eine sichere Software ausführen. Ein unzuverlässiges Tool könnte Ihr System und Ihre Partitionen beschädigen.

Besser als Datenträgerverwaltung und andere Partitionssoftware, NIUBI Partition Editor verfügt über Virtual Mode und Cancel-at-Well-Technologie, um Fehler zu vermeiden, 1-Sekunden-Rollback-Technologie, um System und Daten zu schützen. Wenn beim Ändern der Größe von Festplattenpartitionen ein Fehler festgestellt wird, wird der Server automatisch auf den ursprünglichen Status zurückgesetzt, wenn ein Flash auftritt. Daher müssen Sie nicht lange mit der Wiederherstellung aus der Sicherung verschwenden.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Effizienz. NIUBI ist aufgrund seines fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien viel schneller. Dies ist sehr hilfreich, um Zeit zu sparen, wenn sich auf Ihrem Server eine große Anzahl von Dateien befindet. Um die Partitionsgröße in Server 2012/2016/2019/2022 zu verringern und zu erhöhen, müssen Sie nur per Drag & Drop auf die Festplattenzuordnung ziehen.

So erhöhen Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2012 r2, ohne Daten zu verlieren:

Schritte 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die benachbarte Partition rechts (hier ist D :) und wählen Sie „Resize/Move Volume".

Schritte 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um diese Partition zu verkleinern.

Oder geben Sie einen Wert in das Feld „Nicht zugewiesener Speicherplatz vorher“ ein.

Klicken Sie OK und zurück zum Hauptfenster. Nicht zugeordneter Speicherplatz wird auf der linken Seite des Laufwerks D erstellt, und unten links ist eine ausstehende Operation aufgeführt.

Schritte 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zusammenhängende Partition auf der linken Seite (hier ist C:), ziehen Sie die Recht Grenze nach rechts diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Schritte 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster. Laufwerk D: wird verkleinert und Laufwerk C: wird im virtuellen Modus erweitert. Klicken Hinzufügen zu bestätigen und mit der Größenänderung echter Partitionen zu beginnen.

Wenn du möchtest nicht benachbarte Partition erweitern B. E verkleinern, um Laufwerk C in meinem Server zu erweitern, gibt es einen zusätzlichen Schritt, um die mittlere Partition D nach rechts zu verschieben.

Videoanleitung zum Ändern der Partitionsgröße auf Server 2012:

Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays wie RAID 1/5/6/10 verwenden, brechen Sie das RAID-Array nicht und führen Sie keine Operationen am RAID-Controller aus. Befolgen Sie die gleichen Schritte oben. Neben dem Verringern und Erhöhen der Partitionsgröße in Windows Server 2012/2016/2019/2022 und dem vorherigen Server 2003/2008 R2, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Operationen.

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen