Verschieben/Zusammenführen/Hinzufügen von nicht zugewiesenem Speicherplatz zum Laufwerk C in Windows Server 2008 R2

Besser als der vorherige Server 2003 verfügt Windows Server 2008 über die neuen Funktionen Volume verkleinern und Volume erweitern in der Datenträgerverwaltung, um die Partitionsgröße anzupassen, ohne (in den meisten Fällen) Daten zu verlieren. Daher, wenn System C: Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatzversuchen es viele Leute Laufwerk C verlängern. Nachdem sie eine Partition erfolgreich verkleinert hatten, stellten sie fest, dass sie nicht zugeordneten Speicherplatz in der Datenträgerverwaltung von Server 2008 nicht mit dem Laufwerk C zusammenführen können. In diesem Artikel erkläre ich den Grund und zeige Ihnen, wie Sie nicht zugeordneten Speicherplatz in Windows Server 2008 R2 auf Laufwerk C verschieben und hinzufügen, ohne Daten zu verlieren.

Nicht zugewiesenen Speicherplatz in Server 2008 Disk Management zusammenführen

Wenn Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz durch Verkleinern der Partition in der Datenträgerverwaltung erhalten haben und keine Software von Drittanbietern verwenden möchten, können Sie nur nicht zugewiesenen Speicherplatz wieder mit der Partition zusammenführen. Die Datenträgerverwaltung kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem zusammenführen zusammenhängend Trennwand auf der Linken.

So führen Sie in der Datenträgerverwaltung von Server 2008 (r2) den angrenzenden nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem Laufwerk C zusammen:

1. Drücken Sie Windows und R Schlüssel zusammen, um zu starten Run, Art "diskmgmt.msc”, Um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Volume erweitern“.

3. Der Assistent zum Erweitern des Volumes wird gestartet.

Extend Volume Wizard

4. Der nicht zugewiesene Speicherplatz wird automatisch ausgewählt, drücken Sie einfach Weiter.

Wählen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

5. Drücken Sie beenden ausführen.

Im Allgemeinen wird dem Laufwerk C in kurzer Zeit nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt.

Nicht zugewiesener Speicherplatz kann nicht mit C: Drive zusammengeführt werden

Denken Sie daran, Datenträgerverwaltung kann keine Nicht zugewiesenen Speicherplatz mit der zusammenhängenden Partition zusammenführen rechts oder irgendein nicht benachbart Partition. Mit anderen Worten, die Server 2008-Datenträgerverwaltung kann nicht zugeordneten Speicherplatz nicht mit dem Laufwerk C zusammenführen, nachdem ein anderes Volume verkleinert wurde. Wie Sie im Screenshot sehen, Volume erweitern ist auf Laufwerk C deaktiviert, da der 10 GB nicht zugewiesene Speicherplatz nicht an Laufwerk C angrenzt.

Warum gibt es eine solche Einschränkung? Da die Datenträgerverwaltung die Startposition einer Partition. Wie im obigen Screenshot muss beim Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz auf Laufwerk C oder E die Startposition von D oder E geändert werden. Die Datenträgerverwaltung kann dies nicht tun. Um diese Aufgabe auszuführen, müssen Sie Software von Drittanbietern ausführen.

So verschieben Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Windows 2008-Server

Wenn Sie einer nicht angrenzenden Partition nicht zugeordneten Speicherplatz hinzufügen möchten, zum Beispiel 10 GB nicht zugeordneten nicht zugeordneten Speicherplatz zum Laufwerk C in meinem Server hinzufügen, muss ich Laufwerk D: nach rechts verschieben und nicht zugeordneten Speicherplatz neben Laufwerk C verschieben. Danach kann das Laufwerk C entweder mit der Windows-Datenträgerverwaltung oder mit Software von Drittanbietern erweitert werden.

Schritte zum Verschieben von nicht zugewiesenem Speicherplatz in Windows Server 2008 r2:

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor, Rechtsklick D: Laufwerk und wählen Sie „Resize/Move Volume".

Ändern Sie die Größe des Volumens

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die mittel nach rechts blockieren.

Ziehen zum bewegen

Bewegen Sie das Laufwerk D.

Ziehen zum bewegen

Klicken Sie OK und zurück zum Hauptfenster, der 10 GB nicht zugewiesene Speicherplatz wird hinter das Laufwerk C: verschoben. Hinweis: Dieser Vorgang funktioniert nur im virtuellen Modus, um die echte Festplattenpartition zu ändern, denken Sie daran, zu klicken Apply oben links, um wirksam zu werden.

Lautstärke verschoben

So fügen Sie dem Laufwerk C in Windows Server 2008 R2 nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzu:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Resize/Move Volume" nochmal.

Zum Laufwerk C hinzufügen

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster Recht Grenze nach rechts um den zusammenhängenden nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenzuführen.

Zum Erweitern ziehen

Laufwerk C verlängern

Zum Erweitern ziehen

Klicken Sie auf OK und kehren Sie zum Hauptfenster zurück. Klicken Sie erneut auf Übernehmen, um dies zu übernehmen. Tip: Sie können entweder jede Operation anwenden oder alle Operationen auflisten und zuletzt einmal auf Apply klicken.

Nicht zugeordnet hinzugefügt

Sehen Sie sich das Video zum Verschieben und Hinzufügen von nicht zugewiesenem Speicherplatz zum Laufwerk C in Windows Server 2008 (R2) an:

Nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenführen

Um nicht zugewiesenen Speicherplatz auf Laufwerk C in Windows Server 2008/2012/2016/2019 zu verschieben/hinzuzufügen, müssen Sie nur ausführen NIUBI Partition Editor, Drag & Drop auf die Datenträgerzuordnung. Es gibt andere Software mit ähnlichen Fähigkeiten, aber besser als andere Tools hat NIUBI einzigartig 1-Sekunden-Rollback und Bei Brunnen abbrechen Technologien zum Schutz von Serversystemen und Daten. Außerdem ist es durch seine Besonderheit viel schneller Algorithmus zum Verschieben von Dateien. Wie ich oben sagte, müssen beim Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz auf ein nicht benachbartes Volume die mittlere Partition und alle darin enthaltenen Dateien verschoben werden. Ein guter Algorithmus spart dabei viel Zeit.

Mehr Erfahren Herunterladen