Lösung zum Erhöhen der Partitionsgröße in Windows 2008 Server

Die gesamte Größe der Festplattenpartitionen wird beim Erstellen des 2008-Servers sorgfältig zugewiesen. Die Dinge ändern sich jedoch und die geplante Größe entspricht möglicherweise nicht immer Ihren Anforderungen, insbesondere für das Laufwerk System C: Sie werden erstaunt sein, wie schnell Anwendungen, die Installation von Windows-Updates, Browser-Caches und temporäre Dateien Ihren freien Speicherplatz und Ihre Unordnung verschlingen dein System. In dieser Situation können Sie verlängern C: Laufwerk mit freiem Speicherplatz in anderen Volumes derselben Festplatte. Vergessen Sie die alte dumme Methode, um zu sichern und von vorne zu beginnen. Durch Ändern der Größe von Partitionen können Sie dieses Problem innerhalb einer halben Stunde bis zu mehreren Minuten lösen, wenn Sie das richtige Werkzeug verwenden. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen So erhöhen Sie die Partitionsgröße unter Windows Server 2008 (R2), ohne Daten zu verlierenschnell und einfach.

Welches Tool zur Erhöhung der Partitionsgröße von Server 2008?

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Tools: die in Windows integrierte Datenträgerverwaltung und Partitionssoftware von Drittanbietern.

1. Festplattenverwaltungs-Snap-In

Die Server 2003-Festplattenverwaltungskonsole ist besser als das vorherige Windows Server 2008 und bietet eine neue Funktion zum Ändern der Größe der Festplattenpartition. Das Volumen verkleinern wird verwendet, um die Partitionsgröße zu verringern, und das Volumen erweitern wird verwendet, um die Partitionsgröße zu erhöhen. Aufgrund der Einschränkungen ist es jedoch nicht das beste Tool zum Ändern der Partitionsgröße. Ich werde Ihnen im nächsten Absatz erklären, warum.

2. Partitionssoftware von Drittanbietern

Die Aufgabe, die Größe der Partition zu ändern und Erhöhen Sie den C-Laufwerksplatz wird viel einfacher, wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden, hier empfehle ich NIUBI Partition Editor, kompatibel mit Windows Server 2016/2012/2008/2003 und Windows 10/8/7 / Vista / XP (32 und 64 Bit). Alle Arten von Festplatten, USB-Festplatten, Speicherkarten, VMware / Hyper-V und alle Arten von Hardware-RAID werden unterstützt.

Hauptvorteile:

  1. All-in-One-Lösung - Neben der Größenänderung der Partition bietet sie viele Funktionen zur Verwaltung der Festplattenpartition und zur Verbesserung der Serverleistung.
  2. Unique Rollback-Schutz Technologie, um Betriebssystem und Daten intakt zu halten, selbst wenn beim Ändern der Partitionsgröße ein Stromausfall oder ein anderes Hardwareproblem aufgetreten ist.
  3. Hot Resize-Technologie zum Erweitern der NTFS-Partition ohne Neustart.
  4. Zeigen Sie vor der Ausführung eine Vorschau aller Partitionierungsvorgänge an.
  5. Mehr ...

Wie kann ich die Partitionsgröße erhöhen?

Einige Leute verwenden gerne das in Windows integrierte Dienstprogramm, daher werde ich zuerst die Schritte mit DM vorstellen.

Erhöhen Sie die Partitionsgröße in der Server 2008-Datenträgerverwaltung

Hinweis: Nur wenn auf der rechten Seite benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ein Volume erweitern. Andernfalls ignorieren Sie diese Methode.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie erweitern möchten, und wählen Sie "Volume erweitern ...".

Erhöhen Sie die PartitionsgrößeSchritt 2: Wählen Sie im Popup-Fenster die verfügbare Festplatte und den freien Speicherplatz aus und klicken Sie auf Weiter.

Platz hinzufügen

Schritt 3: Bestätigen Sie den Vorgang und klicken Sie auf „Fertig stellen“, um fortzufahren.

Verlängerung bestätigen

Es kann jedoch nicht jedes Laufwerk erweitert werden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, wird das Lautstärke erweitern ist ausgegraut. Aus Microsoft-Erklärung nur, wenn es gibt benachbart Nicht zugewiesener Speicherplatz dahinter können Sie erweitern NTFS Trennwand. Dies ist der Grund, warum ich sagte, dass die Datenträgerverwaltung nicht das beste Werkzeug dafür ist Ändern Sie die Größe von Festplattenpartitionen.

Verlängerung nicht verfügbar

Erhöhen Sie die Partitionsgröße von Server 2008 mit der Software

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und klicken Sie auf „Resize/Move Volume" sehen.

Volumen erweitern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um die Partitionsgröße zu reduzieren.

Laufwerk verkleinern

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK, 20 GB Nicht zugewiesener Speicherplatz hinter Laufwerk C:.

Das Volumen schrumpfte

Schritt 3: Rechtsklick C fahren und wählen Sie "Resize/Move VolumeZiehen Sie im Popup-Fenster erneut die Taste Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Laufwerk C verlängern

Volumen erweitern

Eine detaillierte OKWie Sie sehen, wurde das Laufwerk C auf 50 GB erhöht, indem der freie Speicherplatz von 20 GB von D gedrückt gehalten wurde. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Lautstärke erweitert

Ich empfehle immer, die Partitionsgröße unter Windows Server 2008 zu verringern und zu erhöhen NIUBI Partition Editor. Neben der einzigartigen Roll-Back-Datenschutztechnologie hilft der einzigartige Algorithmus zum Verschieben von Dateien beim Ändern der Partitionsgröße 30% -300 schneller als andere Werkzeuge, die streng getestet wird. In einigen Situationen, z. B. bei einer großen Anzahl von Dateien auf dem Volume, dessen Größe Sie ändern möchten, einer hohen CPU-Auslastungsrate und einem geringen Serverspeicher, kann diese Software 500% schneller sein.

Mehr erfahren Zum Ausprobieren herunterladen