Volume erweitern ist in Windows Server 2008 R2 ausgegraut

Windows Server 2008 Laufwerk C erweitern ausgegraut

In der Windows Server 2003-Datenträgerverwaltungskonsole können Sie nur einige grundlegende Vorgänge ausführen, z. B. Partition erstellen, Partition löschen und formatieren, Laufwerksbuchstaben ändern. Wenn System C-Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatz und wird voll, müssen viele Leute alles sichern, alle Partitionen neu erstellen und wiederherstellen. Es kostet so lange. In Windows Server 2008 hat Microsoft neue Funktionen „Volume verkleinern“ und „Volume erweitern“ hinzugefügt, mit diesen Funktionen können Sie verringern und Partitionsgröße erhöhen ohne Datenverlust (in den meisten Fällen). Das finden aber viele Die Option „Lautstärke erweitern“ ist ausgegraut in der Datenträgerverwaltung von Windows Server 2008 r2, zum Beispiel:

Ich habe keinen Speicherplatz mehr auf meinem Laufwerk C und führe den Windows-Server in VMware aus. Die Option zum Erweitern des Laufwerks C ist in Windows 2008 R2 ausgegraut. Was ist zu tun?

Ich versuche, ein vorhandenes Volume über DM in einer Server 2008 R2-Umgebung zu vergrößern. Bei der Datenträgerverwaltung wird das nicht zugewiesene Laufwerk direkt hinter dem Laufwerk D: angezeigt, aber das Volume erweitern ist ausgegraut, wenn ich mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicke. Stimmt etwas nicht?

Lautstärke verlängern ausgegraut

In diesem Artikel werde ich vorstellen, warum die Option „Volume erweitern“ in der Datenträgerverwaltung von Server 2008 (r2) deaktiviert ist und wie Sie dieses Problem einfach beheben können.

Warum die Option „Volume erweitern“ in Server 2008 R2 deaktiviert ist

Um dies besser zu erklären, öffnen Sie die Server 2008-Datenträgerverwaltung, indem Sie auf klicken Server-Manager > Storage > Disk-Managementoder drücken Sie Windows + R zu öffnen Run, Typ diskmgmt.msc und drücken Sie Weiter.

Auf meinem Server befinden sich 4 Laufwerke auf Datenträger 0: System reserviert, Laufwerk C, D und E. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, ist Volume erweitern ausgegraut.

Fügen Sie C Speicherplatz hinzu

Versuchen Sie, das Laufwerk D mit der integrierten Funktion zum Verringern der Lautstärke zu verringern.

Volumen verkleinern

Dann habe ich 10 GB freien Speicherplatz hinter Laufwerk D.

Habe freien Platz

Das Erweitern des Laufwerks C ist weiterhin deaktiviert:

Erweitern deaktiviert

Was passiert, wenn ich das Laufwerk D lösche?

Löschen D.

Jetzt gibt es 40 GB freien Speicherplatz hinter dem Laufwerk C, aber Extend Volume ist für das Laufwerk C immer noch nicht aktiviert.

Laufwerk gelöscht

Was ist mit dem Löschen dieser erweiterten Partition?

Partition löschen

Jetzt ist das Erweitern des Volumes in der Datenträgerverwaltung von Server 2008 aktiviert.

Erweitern verfügbar

Die Gründe, warum Volume erweitern in Server 2008 r2 Disk Management ausgegraut ist:

  1. Die Partition, die Sie erweitern möchten, ist mit FAT32 formatiert. nur NTFS Partition kann erweitert werden.
  2. Um eine Partition zu erweitern, muss es eine geben benachbart Nicht zugeordnet Speicherplatz auf der rechten Seite, aber Sie können den erforderlichen Speicherplatz nicht erhalten, nachdem Sie eine Partition in der Datenträgerverwaltung verkleinert haben.
  3. Die einzige Methode ist das Löschen des zusammenhängenden Laufwerks D:, aber wenn dieses Laufwerk ist Logische Partition, Sie können Laufwerk C immer noch nicht erweitern, außer Löschen aller logischen Laufwerke und die erweiterte Partition.
  4. Es gibt maximal 2 TB Einschränkung auf MBR Scheibe. Wenn Sie eine MBR-Festplatte mit mehr als 2 TB haben, ist Extend Volume auch dann deaktiviert, wenn auf der rechten Seite zusammenhängender nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.

So beheben Sie Server 2008 r2 Extend Volume ausgegraut

  1. Wenn Sie das Laufwerk D in der Datenträgerverwaltung verkleinert haben, führen Sie es aus NIUBI Partition Editor um D nach rechts zu bewegen und Verschieben Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz neben Laufwerk C..
  2. Wenn Sie eine FAT32-Partition erweitern möchten, müssen Sie Software von Drittanbietern wie NIUBI ausführen.
  3. Wenn die Partitionen, die Sie verkleinern und erweitern möchten, unterschiedlich sind (primär und logisch), müssen Sie auch Software von Drittanbietern ausführen.
  4. Wenn Sie eine Partition mit mehr als 2 TB erweitern möchten, müssen Sie dies tun Konvertieren Sie die MBR-Festplatte in GPT im vorhinein.

Um das Problem zu lösen, dass „Volume erweitern“ in der Datenträgerverwaltung von Windows Server 2008 R2 ausgegraut ist, befolgen Sie die Schritte im Video:

Lautstärke erweitern deaktiviert

Neben der Hilfe zur Behebung des ausgegrauten Problems „Volume erweitern“ in Windows Server 2008/2012/2016/2019/2022, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Verwaltungsvorgängen für Festplattenpartitionen.

Mehr erfahren Herunterladen