So erweitern Sie Laufwerk C: (Systempartition) in Windows Server 2012 R2

Aktualisiert am August 7, 2020

Das Gleiche gilt für frühere Windows-Editionen. Nachdem Sie Windows Server 2012 für eine lange Zeit ausgeführt haben, werden Sie feststellen, dass die System C-Laufwerk wird voll und kein freier Speicherplatz um Windows-Updates oder -Anwendungen zu installieren. Neue Technologien erleichtern die Arbeit. Heutzutage können Sie das System C-Laufwerk direkt erweitern, ohne von vorne beginnen zu müssen. Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie das System C: -Laufwerk unter der Windows Server 2012-Datenträgerverwaltungskonsole und unter Verwendung von Partitionierungssoftware von Drittanbietern erweitern.

Erweitern Sie Laufwerk C: in Server 2012 Disk Management

In der Windows Server 2012-Festplattenverwaltungskonsole werden die Festplattenpartitionen angezeigt, die mit diesem Server verbunden sind. Darüber hinaus können Sie grundlegende Verwaltungsaufgaben wie Erstellen, Löschen, Formatieren von Partitionen usw. ausführen. Neben den Grundfunktionen bietet die integrierte Funktion „Volume erweitern" und "Volume verkleinern”Kann einige erweiterte Partitionierungsvorgänge ausführen. "Volume verkleinern" wird verwendet, um die Größe einer Partition zu reduzieren und nicht verwendeten Speicherplatz freizugeben. Mit "Volume erweitern" kann eine Festplattenpartition erweitert werden. Es gibt jedoch Einschränkungen.

Wenn sich dahinter benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz befindet, können Sie die Systempartition problemlos erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf C: Laufwerk und wählen Sie „Volume erweiternSchließen Sie den Assistenten zum Erweitern des Volumes ab.

Volumen erweitern

Das Szenario kann Laufwerk C NICHT erweitern

Sie können eine Partition nicht erweitern, wenn kein benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, z. B.: (Die Funktion "Volume erweitern" ist ausgegraut Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk E klicken :)

Ausgrau verlängern

Wenn Sie Laufwerk E um das Volumen verkleinern, befindet sich der nicht zugewiesene Speicherplatz hinter E, der nicht zum Erweitern des System C-Laufwerks oder der Datenpartition F verwendet werden kann. Die einzige Möglichkeit, das System C-Laufwerk mit Server 2012 Disk Management zu erweitern, besteht darin, das benachbarte Laufwerk zu löschen Datenpartition, um zusammenhängenden nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Mit Server-Partitionierungssoftware sowie NIUBI Partition Editorkönnen Sie die Laufwerkspartition C: für Windows 2012-Server erweitern, ohne andere Partitionen zu löschen.

Erweitern Sie die Systempartition mit der Partitionierungssoftware

Das erste, was Sie bei der Auswahl einer Software von Drittanbietern für einen Server beachten sollten, ist deren Sicherheit und Stabilität. Der Server hält die Verbindung Ihrer Organisation mit den Benutzern aufrecht und speichert wichtige Daten, sodass niemand Schäden durch Programme von Drittanbietern sehen möchte. NIUBI Partition Editor integriert einzigartig Rollback-Schutz Technologie, mit der der Server vor dem Ändern der Partitionsgröße auf den Status zurückgesetzt werden kann, selbst wenn ein Stromausfall oder ein anderes Hardwareproblem aufgetreten ist.

Darüber hinaus hilft der optimierte Algorithmus zum Verschieben von Dateien beim Ändern der Partitionsgröße 30% - 300% schneller als alle anderen Werkzeuge, die streng getestet wird.

Schritte zum Erweitern des System C-Laufwerks in Windows Server 2012 R2

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie „Resize/Move Volume" sehen.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster die links Grenze nach rechts um freien nicht zugewiesenen Speicherplatz zu generieren.

Volumen verkleinern

Sie können auch direkt einen Wert für den nicht zugewiesenen Speicherplatz eingeben.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Eine detaillierte OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie 20 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz sehen, der hinter Laufwerk C: erstellt wurde.

Nicht zugeordnete Raum

Schritt 3: Zieh den Recht Grenze nach rechts um den nicht zugewiesenen Platz zu halten.

Ziehen Sie, um die Größe zu ändern

Halten Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz

Schritt 4: Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie sehen, dass das Laufwerk C auf 60 GB erweitert wurde, indem 20 GB freier Speicherplatz von D entfernt wurden. Drücken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig!

Partition in der Größe geändert

Dieser Server-Partitionsmanager unterstützt alle Arten von lokalen und austauschbaren Festplatten, virtuellen VMware / Hyper-V-Maschinen, alle Arten von Hardware-RAID-Arrays, USB-Festplatten und Speicherkarten. Wenn Sie Hardware-RAID ausführen, denken Sie daran, KEINE Operationen im RAID-Controller auszuführen. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Größe der Festplattenpartition zu ändern.

Videoanleitung zum Erweitern der Systempartition auf Server 2012 (R2)

Mehr erfahren Herunterladen, um es zu versuchen

Haben Sie Fragen?

Der Support steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per Live-Chat oder senden Sie eine Nachricht direkt.